Zu früher Morgenstunde starteten wir am Samstag mit einem Schnupperkurs der uns durch die ganze Strobler Bucht des Wolfgangsees führte. Ein Highlight waren die nun verblühenden Teichrosen. Retten und Bergen stand am Sonntag auf dem Programm. Gut, dass die Luft- und Wassertemperaturen entsprechend hoch waren, damit wir nicht froren. Zwischendurch gabe es Ausfahrten mit den Sit-on-Top-Kajaks zum Entspannen.

  • P1110001
  • P1110011
  • P1110014
  • P1110026

 

Es ist immer ein Erlebnis wenn wir in die untergehende Sonne am Wolfgangsee paddeln. Grillen am Zinkenbach verkürzte uns die Wartezeit bis der Mond sich über das Katergebirge geschoben hat und im Mondschein ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

  • sonnenuntergangsfahrt_wolfgangsee__0
  • sonnenuntergangsfahrt_wolfgangsee__1
  • sonnenuntergangsfahrt_wolfgangsee__3
  • sonnenuntergangsfahrt_wolfgangsee__4

 

Es war eine lange Runde mit Start in Strobl über das Waasbad zum Zinkenbach (erste Pause) weiter zur Falkensteinwand, Ochsenkreuz, Brunnwinkel nach St. Gilgen. Mit gutem Rückenwind legten wir die Strecke zum Gasthof Falkenstein relativ rasch zurück. Die Kaffeejause haben wir uns dort redlich verdient. Bereits bei tiefer stehender Sonne ging es über St. Wolfgang wieder retour zum Startpunkt.

  • Seekajak_Wolfgangsee_1
  • Seekajak_Wolfgangsee_2
  • Seekajak_Wolfgangsee_3
  • Seekajak_Wolfgangsee_4

 

Ein Wechselspiel von Sonne und teils starken Regenschauern begleiteten uns heute auf der Seekajaktour mit dem Kajakclub Oppenheim (Deutschland) am Hallstätter See. Umso faszinierender waren die Stimmungen am See. Was natürlich nicht fehlen durfte, war die Kaffeepause beim Gasthof Simony mit excellenter Bedienung zu den Booten.

  • seekajak_hallstätter_see_1
  • seekajak_hallstätter_see_2
  • seekajak_hallstätter_see_3
  • seekajak_hallstätter_see_4
  • seekajak_hallstätter_see_5
  • seekajak_hallstätter_see_6
  • seekajak_hallstätter_see_7
  • seekajak_hallstätter_see_8

 

Auch das kann bei einem Seekajak-Schnupperkurs passieren - beim Üben von Paddelschlägen kommt es zur Kenterung. Die Folge  - ein erfrischendes Bad im derzeit 18 Grad kühlen Wolfgangsee und der Wiedereinstieg ins Boot Mitten am See. Die Laune wird dadurch nicht verdorben - besonders durch die Erfahrung, das auch eine Kenterung kein Problem ist und man wieder ins Boot kommt.

  • seekajak_schnupperkurs_1
  • seekajak_schnupperkurs_2
  • seekajak_schnupperkurs_3
  • seekajak_schnupperkurs_4

 

Bei optimalen Bedingungen  - Wasser und Wetter - fand heute ein Seekajak Schnupperkurs mit einer kleinen netten Gruppe aus Bayern statt. Es sind auch wieder alle nach dem Durchzählen beim Ausgangspunkt angekommen - nur etwas müder.

  • seekajak_Schnupperkurs_1
  • seekajak_Schnupperkurs_2
  • seekajak_Schnupperkurs_3
  • seekajak_Schnupperkurs_4

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok