Waren das heute Stimmungen bei unserer zweiten Seekajak Punschtour am Wolfgangsee. Beim Start in Strobl betrug die Sicht auf Grund des Nebels über dem Wolfgangsee gut 50 m. Doch rasch lichtete sich der Nebel und gab die Sicht auf die umliegenden Berge frei. Nach der Stärkung mit einem Punsch am Adventmarkt in St. Wolfgang verzog sich die Sonne langsam hinter den Wolken. Wir waren wieder eine kleine uns nette Gruppe und hoffen auf eine dritte Auflage der Punschtour in diesem Advent.

  • Seekajak_Punschtour_1
  • Seekajak_Punschtour_2
  • Seekajak_Punschtour_3
  • Seekajak_Punschtour_4
  • Seekajak_Punschtour_5
  • Seekajak_Punschtour_6
  • Seekajak_Punschtour_7
  • Seekajak_Punschtour_8

 

Schon zum Standard gehören unsere gemeinsamen Seekajak-Punschtouren am Wolfgangsee. Dabei starten wir in Strobl und paddeln je nach Wetter eine kleinere oder größere Rund bis nach St. Wolfgang. Dort stärken wir uns mit einem Punsch und paddeln wieder retour. Heute hatten wir das Wetterglück auf unserer Seite. Beim Start war es noch nahezu wolkenlos, beim Zinkenbach kam plötzlich der Wind auf und innerhalb kürzester Zeit war der Himmel bedeckt. Die Rückfahrt von St. Wolfgang endete bei leichtem Schneefall.

  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_1
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_2
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_3
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_4
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_5
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_6
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_7
  • Seekajak_Punschtour_Wolfgangsee_8

 

Es ist die Zeit gekommen in der man den Wolfgangsee bei einer Seekajaktour für sich alleine hat. Kein Schiff, keine Badegäste, ... strören die Ruhe und der See bleibt spiegelglatt. Und wenn dann noch das Wetter wie in diesen Novembertagen mitspielt ist es ein Genuß über den See zu paddeln.

  • Seekajak_Wolfgangsee_1
  • Seekajak_Wolfgangsee_2
  • Seekajak_Wolfgangsee_3
  • Seekajak_Wolfgangsee_4

 

Zwei Wochen sind seit der letzten Fahrt am Grundlsee vergangen und es hat sich viel verändert. Die Farbenbracht ist fast verschwunden. Dafür wurde ich mit einer faszinierenden Nebelfahrt belohnt. Zuerst war dieser so dicht, dass ich keine 50 m weit gesehen habe und langsam lichtete er sich, gab den Blick auf die umliegenden Berge frei, die sich im glatten Wasser perfekt spiegelten.

  • Seekajak_Grundlsee_0
  • Seekajak_Grundlsee_1
  • Seekajak_Grundlsee_3
  • Seekajak_Grundlsee_4
  • Seekajak_Grundlsee_5
  • Seekajak_Grundlsee_6
  • Seekajak_Grundlsee_7
  • Seekajak_Grundlsee_8

 

Bei optimalen äußeren Bedingungen fand sich eine kleine Gruppe zu unserer Seekajakausfahrt am Grundlsee ein. Belohnt wurden wir mit wunderschönen Herbstfarben und Spiegelungen im See. Es war richtig kitschig so intensiv war die Farbenpracht. Vor lauter Schauen und genießen ging die Runde viel zu schnell zu Ende.

  • seekajak_grundlsee_1
  • seekajak_grundlsee_2
  • seekajak_grundlsee_3
  • seekajak_grundlsee_4
  • seekajak_grundlsee_5
  • seekajak_grundlsee_6
  • seekajak_grundlsee_7
  • seekajak_grundlsee_8

 

Tolle Herbstfarben und eine schöne Föhnstimmung - endlich zeigt sich der Herbst wie er sein soll.

  • Waginger_See_1
  • Waginger_See_2
  • Waginger_See_3
  • Waginger_See_4

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.