Drucken
Zugriffe: 3484

Kalk, Granit, Eisenerzlagerstätten, kleine Inseln, Felszacken im Meer, Sand- und Kiesbuchten - wir waren fasziniert von der Küstenlandschaft der Insel Elba. Wetterglück begünstigtre unser Umrundung, die wir an drei Paddeltagen plus zwe Fahrstunden am vierten Tag schafften. Dazwischen gab es sturmbedingt einen Erholungstag. Dazu liesen wir uns Cappuccino, Crossoint, Pizza und Wein schmecken. Nächstes Jahr wieder - Termin Ende August/Anfang September.